Translate the page into your language

Lfd. "Ultra-Triathlon-Saisons" 2012-2020

Lfd.

NWA-Triathlon-Partner

NWA-Triathlon-Partner

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Zu unserer Übersicht aller Videos hier klicken!

Bericht zum ersten Training

1. FCN Frauen- und Mädchenfussball e.V. läd für den Wettbewerb des BFV und Bayern1, TEAM 21 zum Training aufs Clubgelände ein
 
Die 1. Damenfußballmannschaft war so begeistert als sie von TEAM 21 erfuhr, dass sie beschlossen die Hand zu einer sportlichen Freundschaft hinzureichen.
 
TEAM 21 ist eine Sportmannschaft für junge Erwachsene Menschen mit Down-Syndrom. Seit dem 16.12.2007 haben sie, nach dem Vorbild eines englischen Marathonläufers mit Down-Syndrom, mit dem Lauftraining begonnen. Ihr erstes großes Ziel ist der Metropol Marathon in Fürth. Dort werden Sie als Staffel die 42,195 km bewältigen. Die Sportler mit Down-Syndrom werden nach  2 km, 5 km oder  21 km je nach persönlicher Leistungsfähigkeit den Staffelstab weitergeben.  www.down-syndrom-marathonstaffel.de 
 
Am 13. März fand das erste Treffen zwischen den Fußballerinnen vom 1. FCN und den Läufern von TEAM 21 statt. Ein gemeinsames Training auf dem Clubgelände wurde absolviert. Aufwärmen, Dehnen, Koordinationsübungen und dann Ballübungen. Die Sportler vom TEAM 21 waren total begeistert dabei und reichten ihrerseits die Hand mit einer Gegeneinladung zum gemeinsamen Lauftraining.
Der  Beginn einer dauerhaften sportlichen Freundschaft wurde "besiegelt" mit Trainingsfußbällen vom Abdi Cetin dem Trainer der Damen des 1. FCN für TEAM 21 und Anita Kinle, die Organisatorin der Down-Syndrom Sportmannschaft überreichte Informationsmaterial über das Down-Syndrom und eine CD der TEAM 21 - Hymne "So wie Du".
 
Regelmäßiges gemeinsames Training alle acht Wochen wurde vereinbart. Ebenfalls die gemeinsame Teilnahme an Fußballspielen und an Laufveranstaltungen. Die TEAM 21 Sportler sind deswegen zum Heimspiel der  Herren gegen Bochum eingeladen und die Fußballerinnen werden am Vorbereitungslauf über 10km beim Fürthlauf von TEAM 21 mitjoggen.
 
Dr. Klemens Gsell, 2. Vorstand beim 1. FCN Frauen- und Mädchenfussball e.V. und Peter Althof der "Promi Bodyguard" des "Team 21 Eisbären" zeigten sich erfreut über die geglückte erste Begegnung und die Zukunftspläne der beiden Sportmannschaften.
 
Eingefädelt hatte diese Begegnung Bernhard Nuss, Konditionstrainer der Damenfußballerinnen, der selbst als erfahrener Läufer mit Team Never Walk Alone, die Arbeit des Deutschen Down-Syndrom InfoCenters mit einer Benefizaktion unterstützt.