Translate the page into your language

"Geburtstagskinder"

Mitglieder - Geburtstags Glückwunsch am 21.05.

Lfd. "Ultra-Triathlon-Saisons" 2012-2017

Lfd.

NWA-Triathlon-Partner

NWA-Triathlon-Partner

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Never Walk Alone Nürnberg ist offizieller Partner des Junior Challenge in Roth

Zu unserer Übersicht aller Videos hier klicken!

Partner für Gewaltfreie Schulen in der "Metropolregion"

Gewaltpräventions- Integrations- und Inklusionsprogramm

Initiatoren Peter Althof, Bernhard Nuss und Schirmherr Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst

"run & box": Programm für Gewaltfreie Schulen. Eine Initiative auf der Basis "Sport nach 1" von Never Walk Alone Nürnberg e.V.

News vom 23.07.12

Zum Vergrössern anklicken

Durch die Vermittlung unseres VIP-Mitglieds, Förderers und Stadtrats Marcus König, konnten wir die LBS-Vertriebsdirektion Mittel- franken-Süd, vertreten durch Vertriebsdirektor Herrn Herbert Kohler, als neuen Partner für "run & box" gewinnen.

Vielen Dank Marcus und vielen Dank Herr Kohler, damit ist der größte Teil der Restfinanzierung für das Schuljahr 2011/2012 gesichert.

Insgesamt kamen 46.135,-€ bei der Charity-Aktion am Challenge-Wochenende zusammen. Never Walk Alone Nürnberg und das gesamte "run & box-Team" bedanken sich herzlich bei allen Unterstützern und Spendern.

"aktiv laufen" Ausgabe Mai / Juni 2012

Laufen & Boxen "für eine bessere Zukunft" Schüler aus Nürnberg gehen gemeinsam Joggen und steigen regelmäßig in den Boxring. Dabei lernen sie unter fachkundiger Anleitung Disziplin, Ausdauer und Fairness. Danke für den Artikel an Norbert Wilhelmi.

"Run & Box Charity 2012"

Zum Vergrössern anklicken

Im Bild von Norbert Wilhelmi: Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly mit Bernhard Nuss beim Metropolmarathon 2010.

Es freut uns ganz besonders, dass Dr. Maly unser Projekt "run & box" wie viele andere Prominente unterstützt. Die Werthaltigkeit der Unterstützung zeigt die Spendenbereitschaft.

Neben dem Oberbürgermeister spenden auch Prof. Dr. Klaus Wübbenhorst, IHK-Präsident Dirk von Vopelius, Bürgermeister Dr. Klemens Gsell, Olympiasiegerin und Weltmeisterin Sylke Otto, die Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Nürnberg, Inge Weise und der Weltklasse-Schwimmer Dr. Dr. Bengt Zikarsky. Die Spendensumme ist mittlerweile auf über 42.000,-€ gestiegen und wir sind uns sicher, den Etat für unser Projekt bis Mitte des Jahres zusammen zu bekommen.

19.03.12 Jubiläum 4 Jahre "run & box"

Zum Vergrössern anklicken

In der KW 12, im Jahr 2008, führten wir die ersten Gespräche mit der Herschel Schule in Nürnberg und können somit auf vier sehr erfolgreiche Jahre unseres Gewaltpräventions- Inklusions- und Integrations-Programm "run & box" zurück blicken.

Entgegen allen anfänglichen Prognosen haben wir das Projekt auf achtzehn Nürnberger, eine Zirndorfer und zwei Fürther Schule ausgebaut. Wir haben etliche Preise u.a. vom Deutschen Olympischen Sportbund gewonnen, werden bundesweit nachgeahmt, waren dutzende male in der Presse und 3 mal damit im Fernsehen. "run & box" mit Bernhard Nuss und Peter Althof ist eine Erfolgs- geschichte die ihresgleichen sucht!

21.01.12 "run & box" jetzt auch in der Triathlon-Stadt Roth

Im Bild: Bernhard Nuss mit Kai Blauhorn, der im "proaktiv" in Roth ab Februar mit Kindern einer Rother Förderschule trainieren wird. Eingefädelt wurde das Ganze im Rahmen der "Run & Box- Charity" von Kathrin Walchshöfer, (Challenge Roth) die den Kontakt zum Fitnessstudio und zur Schule hergestellt hatte. (Bild zum Vergrössern anklicken).

12.01.12 Vortrag bei BNI

Heute konnten wir auf Empfehlung von Thomas Kneissl (Strohmann Umzüge) einen Vortrag über den Ausbau unseres Präventions- projektes "run & box" halten. Zur Pressemitteilung in's Logo klicken.

11.01.12 Neues Fahrzeug

Im Bild das neue Vereinsfahrzeug, dass wir durch ein groß- zügiges Engagement der Simba Dickie Group für unser Programm "run & box" nun einsetzen können. Jetzt kann der Ausbau auf 20 Schulen beginnen. (Bild zum Vergrössern anklicken)

09.01.12 Zweites Inklusionsprojekt

Im Bild mit Silke Probst (Heilpädagogin an der Merianschule) und Karl Müller (Rektor des Förderzentrums Schwerpunkt Sprache). Heute wurde der Grundstein für ein zweites Inklusionsprojekt gelegt und ab 18.01.12 werden Kinder der St. Leonhard Schule gemeinsam mit Kindern des Förderzentrums Schwerpunkt Sprache trainieren. (Bild zum Vergrössern anklicken).

11.12.11 Tombola bei Selgros

Am Sonntag, den 11.12.11, fand bei unserem Förderer für die Pestalozzi-Schule in Fürth wie letztes Jahr ein verkaufsoffener Sonntag statt. Wie schon 2010 wurde in diesem Rahmen eine Tombola zu Gunsten von "run & box" durchgeführt. Diesmal von 13-14:00 Uhr dabei gewesen, unsere Ehrenmitglieder Sylke Otto und Bengt Zikarsky, die sich für eine Autogrammstunde zur Verfügung gestellt hatten. Und hier zur Radio Charivari Werbung.

4. Bayerischer Landeskongress Schulsozialarbeit

Am 03.12.2011 hatten wir die Möglichkeit mit unseren Jugend- sozialarbeitern Hanna Groner und Björn Bracher auf dem Landeskongress für Schulsozialarbeit unser Projekt "run & box" vorzustellen. Von 12:45 Uhr bis 13:30 hatten wir vor ca. 300 Bayerischen Jugendsozialarbeitern ein Zeitfenster, unser  Gewaltpräventions- Intergrations- und Inklusionsprogramm für andere Bayerische Schulen interessant zu machen. Bild zum Vergrössern anklicken.

28.11.11 "run & box" Ausbau

Unser Gewaltpräventions- und Integrationsprogramm "run & box" ist jetzt auch ein "Inklusionsprogramm". Seit Beginn des Schuljahres 2011/12 trainieren Jugendliche der Paul-Moor Förderschule mit geistig behinderten Kindern der Merianschule zusammen. Schon jetzt können wir von einem vollen Erfolg sprechen und bedanken uns bei der Bürgerstiftung Nürnberg, die das Pilotprojekt mit 5.000 € finanziert hat. Und hier gehts zu einem ersten Video vom Training.

Lokalanzeiger Zirndorf am 18.11.11

Gewaltpräventions- und Integrationsprogramm "run & box" an der Mittelschule Zirndorf.

15.11.11 Preis der ING DiBa

Vielen Dank an alle die für uns gevotet haben und mit ihren Stimmen für uns 1.000 € für unser Projekt "run & box" eingebracht haben. Zu unserer Platzierung in's Logo klicken.

Bayern-Sport vom 05.10.11

Flagge zeigen: Sportliche EU-Projekte in Bayern.

Top News des Monats August 2011

Unsere Ehrenmitglieder Sylke Otto, Axel Schulz, Faris Al Sultan, Dieter Nüssing, Wigald Boning, Martin Stosch, Fabian van der Weidt, Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst, und Gökhan Arslan übernehmen "Patenschaften" für unsere Schulen, die an unserem Präventionsprojekt "run & box" teilnehmen. Hier geht's zur Werbung für "run & box" auf Radio Charivari mit Fabian van der Weidt 

01.08.2011 Sendemitschnitt von Charivari 98,6 "Die Kapplers"

Wir haben den Sendemitschnitt auf YouTube mit den Bildern von Norbert Wilhelmi und eigenen Bildern online gestellt.

Zum Podcast in's Logo klicken. (Hier auf der Homepage online)

07.07.11 "Franken aktiv"

Zum Vergrössern anklicken

Am 07.07.11 waren wir vom BLSV zum "Franken aktiv"-Tag in Hersbruck eingeladen worden. Wir haben von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr mit der Georg Ledebour-Schule vor Ort ca. 300 Schülern unser Programm "run & box" vorgestellt. Das war der Start einer größeren Werbekampagne für Gewaltprävention und Integration an bayerischen Schulen. Mehr Infos in den nächsten Wochen und hier gehts zum Podcast vom Aktionstag in Hersbruck. Hier gehts zum Artikel auf der BLSV-Homepage und hier zum Bayern Sport Ausgabe 28.

Frankenreport vom 27.04.11

Aktiv gegen Gewalt:

Scheck-Übergabe von Kurt Burian (Nürnberger Business-Club) an "run & box"-Macher Bernhard Nuss und Bürgermeister Klemens Gsell.

Fürther Nachrichten vom 13.04.11

Gewalt unter Kontrolle

Fürther Schüler trainieren für einen fairen Umgang

12.04.11 "run & box" in Zirndorf

Zum Vergrößern anklicken

Im Bild mit "run & box" Initiator Bernhard Nuss, die Zirndorfer Stadträtin und zweifache Olympiasiegerin, Sylke Otto.

An einer Zirndorfer Schule soll nach Fürth mit der Pestalozzi Schule, die zweite Schule außerhalb Nürnbergs in's Präventionsprogramm von Never Walk Alone Nürnberg e.V. mit eingebunden werden. Wir würden uns sehr freuen, wenn noch weitere Bayerische Städte diesem Vorbild folgen würden, um Schülern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen.

11.04.11 Spendenübergabe durch Matthias Huff

Zum Vergrössern anklicken

Heute wurde die zweite "Braveheart Battle" Zusage von Matthias Huff, 3.000 € für unser Programm zu spenden eingelöst. Matthias hat uns ja die Spende über den Charity Golf Club e.V. zugesagt und wird, so benötigt, uns auch weiterhin unterstützen.

Im Bild: Matthias Huff (Huff Werbeartikel oHG) mit den "run & box" Initiatoren Peter Althof und Bernhard Nuss.

06.04.11 Spendenübergabe von Kurt Burian

Zum Vergrössern anklicken

Im Bild: Bernhard Nuss, Kurt Burian, Geschäftsführer des Nürnberger Business Clubs und Dr. Norbert Schürgers, Leiter des Amtes für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg.

Mit der 10.000 € Spende ist das Schuljahr 2010/2011 für 10 Schulen der Metropolregion durchfinanziert und wird nun in anderen Bayerischen Städten an Schulen in Kooperation mit ortsansässigen Vereinen weitergegeben. Im nächsten Schritt wird das Programm International, was heute in einem ersten Gespräch im Amt für IB besprochen wurde.

Im Presse Bild: Die Übergabe von Kurt Burian an die Initiatoren von "run & box" Schulbürgermeister Dr. Klemens Gsell und Bernhard Nuss.

04.04.11 Spendenübergabe von Horst Schwarz

Zum Vergrössern anklicken

Im Bild von rechts: Horst Schwarz und die Initiatoren des Gewaltpräventionsprojekts "run & box", Peter Althof und Bernhard Nuss, das Horst (ABV Versicherungsmakler GmbH) mit 2.500 € für das Schuljahr 2010/2011 unterstützt.

Das Präventionsprogramm entwickelt sich, wie der sportliche Leiter von "NWA" Bernhard Nuss es immer voraus gesagt hat, zur tragenden Säule des Vereins und somit stimmt die Aussage: Soziales Engagement zahlt sich doch aus, auch wenn jeder Cent in das Projekt fliesst und Althof und Nuss nach wie vor ihren "Job" ehrenamtlich betreiben!

31.03.11 Spendenübergabe der Bürgerstiftung Nürnberg

Zum Vergrössern anklicken

Heute wurde die Zusage von der Bürgerstiftung Nürnberg, "run & box" mit 2.500 € für die Scharrer Schule zu unterstützen, durch die Vorstandsvorsitzende der BSN, Ingeborg Weise, (Bildmitte) eingelöst. Nicht nur Ingeborg Weise, sondern auch Martin Barkofen und die Schüler der Scharrer Schule waren durchaus beeindruckt vom Training und schon ab 7. April freut sich Muharrem Koc auf das Training mit den Kindern der Scharrer Schule.

Top News vom 30.03.11

Die Erfolgsstory "run & box" geht weiter. Heute, eine Woche nach unserer "Jubiläumsbotschaft" ist die Finanzierung unseres Projektes bis zum Jahresende für 10 Schulen unter Dach und Fach. Kurt Burian, Geschäftsführer des Nürnberger Business Clubs, übernimmt die Kosten für die letzten 4 Schulen. Somit ist unser Ausbauziel 2011 bis zum Jahresende mit zehn Schulen Gewaltprävention zu betreiben, bereits im 1. Quartal 2011 erreicht. Das gesamte "run & box" Team und sicher auch die Schulen, die künftig noch in den Genuss dieses Programms kommen, bedanken sich bei Kurt Burian, der unser Projekt sogar im Ausland integrieren will. Mehr Infos in den nächsten Wochen.

Ein herzliches Dankeschön sei an dieser Stelle an Jürgen Wälzlein, unseren "Online Redakteur" vom Mittelfränkischen Sportjournal ausgesprochen. Nicht zuletzt durch seine Berichterstattung ist unser Programm heute da wo es ist! Natürlich ist hier auch schon wieder ein Bericht online.

Jubiläum 3 Jahre "run & box"

Zum Vergrössern anklicken

In der KW 12, im Jahr 2008, führten wir die ersten Gespräche mit der Herschel Schule in Nürnberg und können somit auf drei sehr erfolgreiche Jahre unseres Gewaltpräventions- und Integrations- programm "run & box" zurück blicken.

Entgegen allen anfänglichen Prognosen haben wir das Projekt auf fünf Nürnberger und eine Fürther Schule ausgebaut. Wir haben etliche Preise u.a. vom Deutschen Olympischen Sportbund gewonnen, werden bundesweit nachgeahmt, waren dutzende male in der Presse und 3 mal damit im Fernsehen. "run & box" mit Bernhard Nuss und Peter Althof ist eine Erfolgsgeschichte die seines gleichen sucht!

Der Dank geht auch an Nürnbergs Schulbürgermeister Dr. Klemens Gsell, der von Anfang an an dem Projekt mitgearbeitet hat. Unseren Trainern Muharrem Koc und Ayhan Bostanci und natürlich an unsere Sponsoren, die mit ihrem Einsatz, das Ganze erst möglich gemacht haben (u.a. dem Braveheart Battle Team Althof!) Bericht im Mittelfränkischem Sportjournal ist online.

Die top Meldung des Tages

Die Nachricht, dass uns die Bürgerstiftung Nürnberg eine weitere Schule für unser Präventionsprogramm "run & box" im Jahr 2011 finanziert, übermittelte uns der Rektor der Sperberschule, Thomas Reichert und mit der Zusage vom 21. Februar von Horst Schwarz (ABV-Versicherungsmakler GmbH), zusätzlich eine Schule zu finanzieren, haben wir es tatsächlich geschafft, unser Ziel, im ersten Quartal 2011 mit 5 Schulen zu kooperieren, schon im Februar zu erreichen. Jetzt werden wir über das Bundesamt für Migration einen Antrag auf Förderung stellen, um den weiteren Ausbau auf 10 SAG-Verträge mit Schulen bis zum Jahresende finanzieren zu können. Die Vorgespräche haben wir schon 2009 geführt und unser Projekt "run & box" wurde als förderwürdig anerkannt.

Ausgabe Januar 2011 "Mein Laufamholz"

Kult-Bodyguard engagiert sich für die Jugend. Zusammen mit Never Walk Alone Nürnberg e.V. im Präventionsprogramm "run & box".

29.12.10 Spendenübergabe der Firma Selgros

Zum Vergrössern anklicken

Im Pressefoto: Von links Bernhard Nuss (Initiator "run & box") Hans-Peter Haas (Schulleiter der Pestalozzi Schule in Fürth) Doris Lautner (Geschäftsleitung der Fa. Selgros in Fürth) und Promi-Bodyguard Peter Althof bei der Spendenübergabe des Erlöses aus der Tombola mit Axel Schulz am 05.12.10.

Mit den 2.500 € ist für ein Jahr die Finanzierung für die Fürther Schule gesichert und die Schüler freuen sich ab Januar auf das Training im Boxclub von Peter Althof.

24.12.10 Sponsoring für "run & box"

Zum Vergrössern anklicken

Eine tolle Weinachtsüberraschung für Never Walk Alone Nürnberg e.V. und das Präventionsprogramm "run & box" hat uns Sven Heide (Vorsitzender der Geschäftsleitung der Commerzbank Bayern- Nord) bereitet.

Wie im Jahr 2009, bekommen wir auch noch im Jahr 2010 eine Unterstützung in Höhe von 5.000,-- € für das prämierte Integrations- und Gewaltpräventions-Projekts unseres Vereins. Somit ist die Ausrüstung (Handschuhe, Schuhe, T-Shirts und Trainingsanzüge) für unsere Jugendlichen im Schuljahr 2010/2011 gesichert.

Im Bild: Die Übergabe von Boxhandschuhen und einem T-Shirt, unterschrieben von "run & box"-Unterstützern Faris Al Sultan, Axel Schulz und Arthur Abraham, als kleine Anerkennung für das Engagement.

Vielen Dank Herr Heide und vielen Dank an die Commerzbank vom "run & box"-Team "Never Walk Alone" und dem Boxclub Peter Althof.

15.12.10 Die "Mutmacher"

Zum Vergrössern anklicken

Heute war nun die Kick-Off Veranstaltung an der Herschel-Schule zum Mutmacher Tag. Es war ein richtig erfolgreicher Tag. Wir hatten tolle Unterstützung von vielen motivierten Schülern, Peter Althof und Bernhard Nuss. Der BR begleitet uns und macht eine 30 Minütige Doku über das Projekt und BR2 hat ein tolles Interview mit uns gemacht. Im Bild: "Die Mutmacher" Eser Polat und Thomas Ammon, sowie Peter Althof und Bernhard Nuss.

2.500 € für "run & box"

Eine tolle Aktion der Fa. Selgros, bei der 2.500 € für das Präventionsprogramm "run & box" erlöst wurden. Das Geld wird für eine neu zu vereinbarende SAG mit einer Fürther Schule verwendet werden. Im Bild von links Georg Schumann (Betriebsleitung Selgros) Bernhard Nuss, Axel Schulz, Doris Lautner (Geschäftsleitung Selgros) und Peter Althof. Vielen Dank hierfür an die Fa. Selgros! Ein kleines Video ist auch schon online.

Offizielles Pressefoto zum Vergrössern anklicken.

11.10.10 Unterstützung für "run & box"

Mit einer großzügigen Spende unterstützt der Spielwaren-Weltkonzern Simba Toys aus Fürth das Präventionsprogramm "run & box". Dadurch sind die Aktivitäten für das Schuljahr 2010/2011 zum Teil finanziell abgesichert. Vielen Dank an den Chef der Simba Dickie Group Michael Sieber (CEO).

02.10.10 "Fight of the Night" in Kitzbühel

Zum Vergrössern anklicken

Im Bild: Bernhard Nuss, Axel Schulz und Peter Althof, die sich über 1.435 € Spendensumme für das Präventionsprojekt "run & box" freuten. Super Veranstaltung wieder mal von unserem VIP-Mitglied Peter Althof und Never Walk Alone Nürnberg e.V. bedankt sich auch bei seinem Fördermitglied Dr. Stephan Pfefferkorn, der die Spendenaktion mit einer Einzelspende über 200 € eröffnete!

Zum Video von der Aktion, hier klicken.

Kitzbühel am 02.10.10

Aktion "run & box"

Im Programmheft des Fight of thr Night in Kitzbühel. Unsere Antwort auf die derzeitige Integrations-Diskussion heist seit über zwei Jahren "run & box"

16.09.10 Preis für "run & box"

Zum Vergrössern anklicken

Am 16. September wurde Never Walk Alone Nürnberg e.V. für sein Präventionsprojekt "run & box" mit dem PSD-Bank Nürnberg RegioSportpreis ausgezeichnet. Im Bild: Johann Büchler (Vorstandsvorsitzender PSD Bank Nürnberg), Bernhard Nuss (Initiator "run & box") und Jörg Ammon (Bezirksvorsitzender BLSV).

Zur Urkunde hier klicken.

20.07.10 PSD RegioSportpreis 2010

Never Walk Alone Nürnberg e.V. erhält für sein sportliches und soziales Engagement zum 2. mal in Folge mit seinem Präventions- projekt "run & box" einen PSD RegioSportpreis. Die Spende in Höhe von 1.500 € die wir auch überaus gut brauchen, um im kommenden Schuljahr das Projekt an 10 Schulen in Nürnberg weiter betreiben zu können. "NWA" und das ganze "run & box" Team sagen vielen Dank.

Großzügige Spende für Never Walk Alone Nürnberg e.V.

Ein herzliches Dankeschön an die ING-DiBa und Ursula Hübner (die das für den Verein eingefädelt hat) für die Spende in Höhe von 1.000 €. Wir werden das Geld für unser Projekt "run & box" einsetzen.

You Tube-Kanal

Wir haben jetzt einen eigenen You Tube-Kanal für "run & box" online. Hier zeigen wir nicht nur die selbst gedrehten Podcast, sondern auch die Sendemitschnitte aus dem Fernsehn.

Zum Kanal in's Logo klicken.

SAT1 bei "run & box"

Zum Vergrössern anklicken

Am Mittwoch, den 03.03.2010, fand nun der verschobene Dreh mit SAT1 beim Training für "run & box" statt. Wie schon letztes Jahr hat Maria Thiele die Aufnahmen gemacht.

Dieser Fernsehbeitrag wird unser Programm wieder ein Stück bekannter machen und uns beim Ausbau im kommenden Schuljahr sicher helfen!

Ein kleines Video vom Training haben wir auf unserem My Video Kanal online gestellt.

SAT1 Sendemitschnitt "run & box" 2010

Get Flash Player

04.02.10 Unterstützung für "run & box"

Nicht schlecht staunte Bernhard Nuss, Sportlicher Leiter von Never Walk Alone Nürnberg e.V., als am Donnerstag beim "run & box" Training, Rechtanwältin Brigitte Schuberth vor ihm stand.

Nicht das einer unserer Gruppenteilnehmer unseres Präventionsprojektes etwas ausgefressen hätte, nein Frau Schuberth war und ist es ein Anliegen das Projekt "run & box" zu fördern. Nun freuen sich die Kids über einen Satz neuer T-Shirts und sagen... vielen Dank Frau Schuberth!

Zur Homepage von Frau Schuberth, geht es hier!

Bayernsport vom 10.12.09

Mittelfranken: Präventionsprojekt „run & box“ ausgezeichnet. Initiative von "NWA"-Nürnberg e.V. belegt Platz 2 bei "Mission Olympic"

BLSV Mittelfranken am 01.12.2009

Großer Erfolg für "run & box"

Das Projekt von Never Walk Alone Nürnberg e.V. belegt Platz 2 beim Wettbewerb "Mission Olympic".

29.11.09 "run & box" bei Mission Olympic

Zum Vergrössern anklicken

Unser Projekt hat bei "Mission Olympic" mit 9.688 Stimmen den 2. Platz belegt. Vielen Dank an alle die für uns gevotet haben. Am 5. Dezember wird in Berlin erstmalig der Deutsche Engagementpreis verliehen für den "run & box" auch nominiert ist. Peter und Bernhard waren am 29.11.09 auch bei Martin Stosch eingeladen. Martin hat ein Lied auf You Tube für unsere gemeinsame Sache "gegen Gewalt" online, das er voraussichtlich am 20.12.09 beim FIGTH OF THE NIGHT 2009 Live singen wird.

Berichte im primaSonntag, auf der Homepage des BLSV-Mittelfranken und im Bayernsport sind online.

16.11.09 Kooperation im Siegerland

zur Homepage ins Logo klicken

Das Projekt Gewaltfreie Schule ab dem 16.11.2009 bei Combat Arts

Es wird im Rahmen der Schul-AG`s Nachmittags für eine ganze Schule angeboten. Die Verträge werden bis Schuljahrende geschlossen und verlängern sich dann automatisch.

So ist der Startschuss für Gewaltfreie Schule in NRW gegeben! Das alles wird im Rahmen des Projektes"Gewaltfreie Schule" stehen, die ich mit der Unterstützung von Bernhard Nuss und dem Promibodyguard Peter Althof leite.

25.09.09 Sponsoring für "run & box"

Never Walk Alone Nürnberg e.V. und das gesamte "run & box" Team bedankt sich bei der Commerzbank Nürnberg und Herrn Sven Heide (Vorsitzender der Geschäftsleitung) für die Zusage, unser Präventions Projekt mit 5.000,-- € zu unterstützen.

Somit ist die Ausrüstung unserer Jugendlichen für das Schuljahr 2009/2010 gesichert.

23.09.09 PSD RegioSport Preis 2009

zum Vergrössern anklicken

Im Bild v.li. Johann Büchler, Vorstandsvorsitzender der PSD Bank, Bernhard Nuss, Uwe Eber, Jugendsozialarbeiter an der Herschel Schule und René Rosenzweig, Geschäftsführer des Bezirks Jugendwerks der AWO, bei der Gewinnübergabe des PSD RegioSport Preises 2009 für das Präventionsprojekt "run & box".

Der Preis wird für die Grundausstattung der Schüler des Schuljahres 2009/2010 eingesetzt. Von hier aus noch einmal recht herzlichen Dank an die PSD Bank Nürnberg für die Spende in Höhe von 500 €. (Urkunde)

Durch die großzügige Spende der Firma Simba Toys im September 2009 konnten diese Woche drei SAG-Verträge mit der Herschel Schule (Folgevertrag), der St. Leonhard- und der Hummelsteiner Weg Schule (Neuverträge) geschlossen werden.

31.08.09 Unterstützung für "run & box"

Mit einer großzügigen Spende unterstützt der Spielwaren-Weltkonzern Simba Toys aus Fürth das Präventionsprogramm "run & box". Dadurch sind die Aktivitäten für das Schuljahr 2009/2010 finanziell abgesichert und können zudem noch ausgebaut werden. Vielen herzlichen Dank an den Chef der Simba Dickie Group Michael Sieber (CEO).

28.08.09 Neues Podcast "Wir sind mit dabei"

Unsere eigenen Mitschnitte für die Sendungen des Bayerischen Rundfunks, der Abendschau "Lauf10" und SAT1 Regional "run & box" zum Präventionsprojekt von Never Walk Alone Nürnberg e.V.

Zum Video von Karl H. Schröder einfach ins Bild klicken.

09.08.09 PSD RegioSportpreis 2009

Never Walk Alone Nürnberg e.V. erhält für sein sportliches und soziales Engagement mit seinem Präventionsprojekt "run & box" im Rahmen des PSD RegioSportpreises eine Spende in Höhe von 500 €. Unser gesamtes "run & box Team" bedankt sich herzlich bei der PSD Bank Nürnberg für diese Unterstützung, die wir auch überaus gut brauchen, um im kommenden Schuljahr das Projekt an fünf Schulen in Nürnberg weiter betreiben zu können.

Themenwoche "ARD ist doch Ehrensache"

Foto: Karl H. Schröder

Am 09.05.09 wurde ein öffentliches Training unseres "run&box"-Projekts im Rahmen der ARD-Themenwoche "Ist doch Ehrensache" durchgeführt. Gleichzeitig konnten wir mit Kurt Burian (Geschäftsführer Nürnberger Business Club) unseren ersten Sponsor der Benefizaktion beim Metropolmarathon für unser Präventions-Programm begrüßen. Dabei wurde bereits die erste Investition in Form von Laufschuhen für unsere Kinder verteilt. ARD Link.

Vielen Dank an Kurt Burian und den Nürnberger Business Club.

25.04.09 Präsentation "run & box"

zum Vergrössern anklicken

Heute konnten wir unser "run & box"-Programm bei unserem Kooperationspartner, dem Boxclub Hanau, erfolgreich vorstellen. Für unsere Kid's gab es danach noch eine grosse Überraschung beim Club-Konzert auf der Mississippi-Queen, zu dem sie von Martin Stosch eingeladen wurden. Martin setzt sich auch gegen Gewalt ein und hat eigens dafür ein Podcast auf You Tube hochgefahren. Hier ein kleiner Bericht im "primaSonntag" vom 02.05.09.

27.03.09 Kooperation mit dem Boxring Hanau 09 e.V.

zur HP in`s Logo klicken

"Gegen Gewalt anboxen" sind die Maxime die sich der Verein auf die Fahne geschrieben hat. Durch die (multi-)kulturelle Vielfalt der Bürger in unserem Lande ist der Verein angetreten, neben dem klassischen Boxverein, zusätzlich über den Sport das gewaltfreie Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft zu fördern. Der Leitsatz des Programms lautet „Integration durch Sport“.

03.03.09 SAT1 beim Training "run & box"

Foto: Karl H. Schröder

Dr. Klemens Gsell im Interview mit SAT1 Reporterinnen Maria Thiele und Mandy Calliari. Der Sendetermin war am 03.03.09 um 17:30 Uhr (SAT1 Regional Bayern)

Bilder von "run & box" sind Online. Hier ein Video von Martin Stosch zum Thema und weitere Informationen zu seiner Aktion gegen Gewalt und für Zivilcourage. Zur Homepage von Martin und zu seiner Wikipedia Seite einfach auf die Links klicken.

zum Vergrössern anklicken

"run & box" mit neuer Aussenwirkung.

Große Augen machten die Teilnehmer von "run & box", als sie beim Mittwochstraining am 4.3. in die von EON gesponsorten neuen Trainingsanzüge geschlüpft sind. Einige von  ihnen waren von ihrem neuen sportlichen Outfit so begeistert, dass sie es am nächsten Tag stolz in die Schule trugen.

SAT1 Sendemitschnitt "run & box" 2009

Get Flash Player

AZ Nürnberg vom 13.02.09

Abendzeitung Nürnberg über das Programm "run & box".

Zum Artikel ins Logo klicken.

10.02.09 Prominente Unterstützung für "run & box"

Foto: Karl H. Schröder

Zu Gast bei Herbert Fuchs im Kurbad Hadermühle an der Wöhrder Wiese. Prominente Unterstützung für das Präventionsprojekt "run & box": Box-Weltmeister Arthur Abraham und sein Trainer Ulli Wegner. Unterschriften auf Boxhandschuhen und der O-Ton von Ulli: "...eine solche Aktivität muß man unterstützen und ich gratuliere Peter und Bernhard für das tolle Programm...". Alle neuen Bilder im Webalbum. Weitere prominente Unterstützer für "run & box" werden folgen. Kleiner Bericht im Prima Sonntag.

 

pima Sonntag vom 20.12.08

Präventionsprojekt "run & box" Spaß und Sport nach Eins. Zum Artikel in's Logo klicken.

Mittelbayerische Nachrichten vom 05.11.08

Beim Boxen lernt man Respekt.

Zum Artikel in's Logo klicken.

02.11.08 Förderpreis für Never Walk Alone Nürnberg e.V.

Unser Verein wird für sein sportliches und soziales Engagement mit einem Förderpreis von E.ON und dem Deutschen Olympische Sportbund (DOSB) ausgezeichnet.

Gruppenbild "run & box"

zum Vergrössern anklicken

was ist das eigentlich

„run & box“  -  ein Präventionsprojekt zur Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung
   
Wer? 

Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufe der Friedrich-Wilhelm-Herschel-Hauptschule in Nürnberg

Mit wem?

- Bernhard Nuss, Never Walk Alone  Nürnberg e.V., Übungsleiter „Prävention Kinder“
- Peter Althof und Trainerteam, K1 – Training Nürnberg
Gefördert durch: - Stadt Nürnberg
- Bayerischer Landes-Sportverband (BLSV)
- Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
- Never Walk Alone Nürnberg e.V.

Wo?

K1 – Training Nürnberg
Kilianstr. 102
90425 Nürnberg

 

Beschreibung des Projektes

Das vorliegende Projekt erhebt den Anspruch, Schülerinnen und Schülern ein qualifiziertes, pädagogisch betreutes Nachmittags- angebot, ergänzend zum regulären Sportunterricht, zu unterbreiten. Die Förderung ihrer Neigungen und sportlichen Begabungen stehen hier, neben der pädagogischen Ausrichtung, im Fokus.
Die professionelle Begleitung der Jugendlichen durch ausgebildete Lauf- und Boxtrainer ist die sportliche Grundlage dieses Projektes. Sport kann wesentlicher Faktor sozialen Lernens sein, neben der Ausdauerdisziplin Laufen ist das Boxtraining maßgeblicher Bestandteil dieses persönlichkeitsbildenden Schulprojektes. Die einzuhaltende sportliche Disziplin, FairPlay und Fairness unterstützen die SchülerInnen dabei. 
Aggressive, unüberlegte und unkontrollierte Handlungen sind heutzutage häufig bei jungen Menschen zu beobachten. Diese Eigenschaften sind beim Boxsport hinderlich.
Im vorliegenden Projekt lernen die Teilnehmer beim Boxen Respekt vor dem Gegner zu entwickeln, enge Regeln anzuerkennen, körperliche Kraft im Ring gegen andere einzusetzen, ohne diese zu demütigen. Die sportliche Aktivität und FairPlay unterdrücken Gewaltbereitschaft und Aggression. Der Wettstreit im Boxring fungiert als Ventil für aufgestaute Wut und Ärger, bietet alternative Verhaltensmuster. Dieses Selbstverständnis soll über das Projekt hinaus in den Alltag der Jugendlichen hineinwirken.
Somit kann das Projekt „run & box“ einen nachhaltigen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung darstellen, werden wichtige Basiskompetenzen wie z.B. Kommunikationsfähigkeit, Pünktlichkeit, Teamfähigkeit gefördert. Nicht zu vergessen der sportliche Aspekt der Steigerung von Ausdauer und Durchhaltevermögen.
Seit April 2008 befindet sich das Projekt in der Test- und Entwicklungsphase, die mit Beginn der Sommerferien Ende Juli 2008 abgeschlossen ist.
Im Rahmen des Kooperationsmodells „Sport nach 1“ für Schulen und Vereine wird ein Antrag auf Bildung einer Sportarbeitsgemeinschaft für das Schuljahr 08/09 gestellt. Durch weitere Folgeverträge soll dann eine dauerhafte und nachhaltige Kooperation zwischen den beteiligten Akteuren besiegelt werden.