Translate the page into your language

"Geburtstagskinder"

Mitglieder - Geburtstags Glückwunsch am 11.09.

Lfd. "Ultra-Triathlon-Saisons" 2012-2017

Lfd.

NWA-Triathlon-Partner

NWA-Triathlon-Partner

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Never Walk Alone Nürnberg ist offizieller Partner des Junior Challenge in Roth

Zu unserer Übersicht aller Videos hier klicken!

Antalyaimpresionen 2010

Halbmarathon Debütantin Anita Kirsch

Seit gut einer Woche bin ich mit der Antalyagruppe von Never walk alone wieder in heimischen Gefilden. Glauben kann ich es immer noch nicht, dass ich beim Runtalya tatsächlich meinen 1. Halbmarathon geschafft habe, was ich noch bis vor dem Start für abwegig hielt. Man muss dazu bemerken, dass meine "Laufkarriere" erstmals letztes Jahr im Mai mit der Aktion "Lauf 10" anfing (Toller Einstieg um ins Laufen zu kommen!).

Die Erlebnisse rund um den Antalya-Lauf haben bei mir viele unvergessliche, glückliche Momente hinterlassen, wie z.B. gestiegenes Selbstwertgefühl nach Zieleinlauf im Stadion (was man doch so alles schaffen kann, wenn man es nur will), tolle Strecke während des Laufes mit stetigen Blicken auf das Meer, die Zuschauer und Musikeinlagen entlang des Weges, die anschliessende Massage und natürlich nicht zu vergessen, die vom Veranstalter organisierte abendliche Abschlussparty für die Läufer mit super Showprogramm und einer Sängerin mit guter Stimme, die das Publikum mit bekannten Hits so aufgeheizt hat, das etliche Läufer nach der Tagesarbeit der Beine, diese auch noch zum flotten Tanzen hernahmen.

Vom Marathon-Tag abgesehen, war diese Reise sowieso der rundum absolute Knüller. Das Hotel war spitzenklasse, man hat sich dort richtig wohlgeführt und konnte die Seele baumeln lassen. Das Frühlingshafte Wetter hat auch noch dazu beigetragen Hochgefühle zu erleben (20 - 25° tagsüber in der Sonne), was einige von uns dazu animierte schon einmal mit dem Meer auf Tuchfühlung zu gehen, was auch mir nach Durchbrechen der doch etwas heftigen Brandung gelang und Spass machte. Verhungern musste auch niemand, denn das Essen hat wirklich für alle etwas geboten mit seiner guten Zubereitung und reichlich Auswahl und das fast rund um die Uhr (All inclusive Paket).

Aber ganz entscheidend für das komplette Wohlgefühl war natürlich auch das Gruppenerlebnis mit all den wirklich netten Leuten. Ich war alleinreisend und hatte aber immer das Gefühl integriert zu sein. Wir haben alle viel gelacht und hatten tolle Erlebnisse zusammen. Eines ist sicher, sollten nicht anderweitige Umstände es verhindern, so wird Antalya mich nächstes Jahr wiedersehen.

Zum Schluß ein Danke an Inge und Bernhard, denn ohne Never walk alone hätte ich diese schöne Reise ja nicht erlebt.

Sportliche Grüße an alle Leser dieser Zeilen von der Debütanten Halbmarathonistin Anita

"Never Walk Alone Nürnberg" Lauf10! Gruppe 2009

Bild: Patrick Gauthey

"Never Walk Alone Nürnberg"

Antalya Lauf Gruppenbild