Translate the page into your language

"Geburtstagskinder"

Mitglieder - Geburtstags Glückwunsch am 15.11.

Lfd. "Ultra-Triathlon-Saisons" 2012-2018

Lfd.

NWA-Triathlon-Partner

NWA-Triathlon-Partner

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Never Walk Alone Nürnberg ist offizieller Partner des Junior Challenge in Roth

Zu unserer Übersicht aller Videos hier klicken!

Team Never Walk Alone Nürnberg

Foto: Norbert Wilhelmi

Ingeborg Nuss

Inges Bild Vergrössern

Es war für mich, nach der Antalya-Reise im März 2010 zum Runtalya, eines der schönsten "Laufevents", den ich bis jetzt bestritten habe. Mit so vielen "Neueinsteigerinnen" bei einem "Women's Run" teilzunehmen, die bis auf die Zehenspitzen motiviert waren, vor 7 Wochen erst mit dem Laufen begonnen haben, einfach toll. Wien wir kommen wieder!

Mein Respekt gehört allen "Teilnehmerinnen" die mit dem "Lauf10!-Programm" eingestiegen sind, in Wien dabei waren und am 3. Oktober beim Stadtlauf bereits ihren 2. Wettkampf bestreiten werden!

Mädel's Ihr seid Spitze! (Urkunde)

Renate Meder

Renates Bild Vergrössern

Was soll ich schreiben? Ich bin ja wie die Jungfrau zum Kind zum „Women’s Run Wien“ gekommen! Das Ganze hat mit einem Anruf von Bernhard am 12. September begonnen. Bernhard rief mich an, da er ja wusste, ich Arbeite in Wien und fragte: „Hast Du Laufschuhe und hast Du am kommenden Samstag Zeit“? - ganz unverbindlich (wer ihn kennt, weis was ich meine) die ich fataler weise mit ja beantwortete.

Nicht einen Trainingskilometer hatte ich in den Beinen und hab es trotzdem geschafft - und das auch noch unter 30 Minuten! Fragt mich aber nicht nach dem Tag danach, aber............. ich würde es jederzeit wieder machen! „Never Walk Alone“.

Gruß aus Wien, Renate. (Urkunde)

Karin Rykowski

Karins Bild Vergrössern

Der Women's Run in Wien war eine klasse Erfahrung. Nicht allein wegen der vielen "goodie bags", sondern hauptsächlich des Teamgeistes innerhalb des NWA-Teams wegen. Jeder hat den Anderen unterstützt, bejubelt und falls notwendig: Mitgerissen.  Keiner blieb auf der Strecke - weder physisch noch psychisch. Tja – der Vereinsname verpflichtet nun mal!

Für alle “korpulenteren” Menschen da draußen, die Überlegen – das wäre toll, aber zweifeln ob sie es je schaffen würden: Ich bin das beste Beispiel, das eine Person jenseits eines „normalen BMI“,(34) Freude, Spaß und Erfolg beim Laufen haben kann. 

Nur Mut!  Traut Euch! (Urkunde)

 

Andrea Piller

Andreas Bild Vergrössern

Die Women´s Run in Wien mit der ganzen pinken Never Walk Alone-Truppe war der Oberhammer. "Wir müssen verrückt sein" haben wir noch auf dem Hinweg gelacht, weil  wir für einen Tag den weiten Weg auf uns genommen haben. Aber es hat sich gelohnt. Alle sind durchgekommen und stolz. Dabei hätte es sich sicher die eine oder andere niemals träumen lassen, das zu schaffen. Aber Ihr seht, das richtige Training macht es möglich. Der gemeinsame Zieleinlauf am Schluss war gigantisch, ich hatte richtig Gänsehaut. So viel Spaß und nette Leute - ich freue mich schon auf den Stadtlauf und Antalya im März 2011.

Liebe Grüße Andrea (Urkunde) und hier gehts zum neuen Lauf-Blog von mir: http://www.lauf-werke.de/

Kirstin Mäker

Kirstins Bild Vergrössern

Die Laufreise mit "Never Walk Alone" nach Antalya war ein tolles Erlebnis, das ich nicht missen möchte. Seit dem letzten Wochenende (18.09.) gehört auch der Women's Run in Wien dazu. Auch wenn ich nicht mitlaufen konnte, so war dies ein schöner Tag, den ich sehr genossen habe. Wir hatten so viel Spass, sei es beim Stadtbummel durch Wien als auch beim Lauf selbst. Es herrschte eine ausgelassene Stimmung, die durch den Gewinn der Teamwertung und dem Zieleinlauf unserer vielen Lauf10!er ihre Krönung fand. Wie auch beim Runtalya, bei den Trainingseinheiten oder beim Women´s Run in Wien ist der Teamgeist innerhalb des Vereins einfach unbeschreiblich. Ich freue mich schon auf die nächsten Laufreisen nach Antalya und Women's Run's in Frankfurt, München und Wien. Also einfach anmelden und mit dabei sein! (Urkunde)

Helga Männel

Helgas Bild Vergrössern

Es ist Keine zu groß und es ist Keine zu klein, es ist Keine zu alt und es ist Keine zu jung, es ist Keine zu dünn und es ist Keine zu dick …

Wir haben Alle das gleiche Ziel. Eine ist für die Andere da.

Unser Team hat das in Wien ganz klar bezeugt. Freude dabei gewesen zu sein und Vorfreude wieder dabei sein zu können. Das Alles hat mir der „Women’s Run" in Wien vermittelt. Emotion und Motivation pur.

„Never walk allone“ Danke Bernhard Nuss.

Mit sportlichen Gruß Helga Männel (Urkunde)

Katrin Nachbaur

Katrins Bild Vergrössern

Mein Laufdebüt auf dem Women´s Run in Wien.
Vor ein paar Wochen begannen wir mit unserem Training, eigentlich für den Stadtlauf in Nürnberg. Dank einer super Atmosphäre bei uns im Team, viel uns jedes Training leicht und wir hatten Spaß und Freude und dann... ja dann wollten wir´s wissen. Motiviert durch die sich einschleichende Fitness, ja anders kann man es kaum sagen, hatten wir richtig Lust auf den "Run in Wien". Schon die Fahrt war super angenehm. Das Wetter in Wien optimal zum Laufen und die ganze Veranstaltung ein super Erlebnis. Für uns Anfänger nicht zu groß und nicht zu klein... und gelaufen ist es fast von allein.Wir wollten es wissen und haben’s erlebt! Ich hoffe nächstes Jahr ist fast der gesamte weibliche Part vom NWA mit dabei!

Mein Ergebnis hat mich super überrascht. In diesem Zusammenhang danke an JO!! und meine Trainer Christina und Bernhand.
So ein Ergebnis einzulaufen mit so viel Spaß - Super! Weiter so! We Will Rock ON! (Urkunde)

Christina Thiel

Christinas Bild Vergrössern

Der Woman’s Run in Wien war ein klasse Event für unseren Verein Never Walk Alone Nürnberg e.V. Für mich mitlerweile das dritte Laufevent und der Schönste von allen!

Mit gut 7 wöchigem Lauftraining haben es alle unsere Mädels, egal welchen Alters und  Statur, das Ziel von 5 Km geschaft. Wir hatten alle viel Spaß und trainieren weiter auf den Stadtlauf in Nürnberg am 3.10. für die 10 km Strecke.

Mädels bin stolz auf euch. (Urkunde)

NWA- Anmerkung: Christina, noch vor einem Jahr mit 70!!kg Übergewicht, ist heute Trainerin für Laufeinsteiger! Glaubt Ihr nicht: hier ein Video von Christina.

Nicole Müller-Linke

Nicols Bild Vergrössern

Women´s Run in Wien und Nicci:

An einem wunderschönen Morgen bekam ich von meiner Freundin Tanja eine Mail, dass sie sich nun wohl eher aus versehnen bei Never Walk Alone für "Lauf10!" angemeldet hat. Schuld hatte natürlich Berni, weil eine einfache Frage beantwortete er mit "bist angemeldet". Also schrieb ich auch an Herrn Nuss, ob ich denn evlt. zu diesem Lauftreff auch noch kommen könnte.... die Antwort "bist angemeldet, wir sehen uns morgen..."! Schluck was habe ich getan.... 
Ok, brav die Schuhe geschnürt, Tanja ins Auto und ab zum Tiergarten.... Supi - lauter schlanke, durchtrainierte Menschen... und was tun wir nun hier... Es gab doch tatsächlich keinen der uns nicht herzlich begrüßt hat. Das erste Training mit 1 Minute joggen haben wir auch überlebt und seitdem kommen wir nun wahnsinnige 8 Wochen zum Training. Plötzlich kam dieser "Womens Run" ins Gespräch... aha ... was auch immer das ist... Dann durfen wir da auch noch alle Mädels von der neuen Lauf10! Gruppe umsonst dahin.... mhhh ok.. Hört sich ja nett an, aber was soll ICH da? Mit einem komischen Gefühl in der Magengegend habe ich Tanja am 18.09. um 05:25 Uhr ins Auto gepackt und wir sind brav zum Treffpunkt am Valznerweiher gefahren. Mit zwei großen Autos sind wir nach Wien getuckert. Die Fahrt dahin war schon total spaßig und dann das Treffen auf dem Parkplatz mit den anderen Mädels... total schön. Wir hatten dann noch Zeit ein bisschen Wien anzuschauen, einen Happen (es war wirklich ein Wienerschnitzel Happen) zu essen und dann gegen 14 Uhr waren wir dort, wo dieser "Women's Run" stattfand. War das aufrgende.... rosa Shirt an... super wie eng ist das Ding denn.... na egal... da sind auch andere die müssen sich da rein zwängen... bisschen chillen, Proben abstauben, ne rosa Capy kaufen... und dann plötzlich trafen wir uns vor der Bühne und wurden auch noch als  größtes ausländisches Team auf die Bühne geholt.... Es gab ne coole Tasche, die können wir dann gleich mal beim Schwimmtraining zum Einsatz bringen....! Dann gings langsam los.... treffen am Startpunkt... die Aufregung stieg.. Und dann der Hammer - da hoppst doch glatt ein super hübscher Jüngling auf der Bühne rum, der uns zum Aufwärmen animiert.... na das war lustig....! Und dann gings los...... puhhhh durch die Aufregung hat's bisschen gedauert bis Tanja und ich unseren Rhytmus gefunden haben, aber nach der Hälfte lief es ganz gut. Am Schluss wurden wir von einer super sportlichen Family angespornt, noch die eine oder andere zu überholen... und das Ziel kam näher und lauter wilde rosa gekleidete "Never Walk Alone Damen" rannten uns entgegen. Zusammen sind wir durchs Ziel gelaufen. War ein super feeling, mega anstrengend, aber dieser Event war so schön, das muss umbedingt wiederholt werden! Es ist Wahnsinn, wie nett die ganzen Leute bei Never Walk Alone sind. Man wird nicht beurteilt nach BMI, sondern ausgerechnet diese durchtrainierten Menschen nehmen die inneren Werte war und freuen sich, wenn so ein ehemaliger  Couchpotato wie ich zum Training komme!!!! DANKE dafür und für die Motivation!!!

Ach ja, den ganzen Stress fand mein Körper wohl nicht so prickelnd, ich habe am Sonntag bis 15 Uhr geschlafen, ALLES WIRD GUT gell Tanja :-) "Du da" Deine (Urkunde) die Du Dir wirklich verdient hast! "Chapeau"

Tanja Spörlein

Tanjas Bild Vergrössern

Ich war mit dabei in Wien beim Women`s Run....YEAH !!

Ein klasse Tag - es hat einfach alles gepasst. Die Stimmung bei der Hinfahrt, der Bummel durch Wien, das rosa T-Shirt, das alle Läuferinnen bekamen und dann das *Highlight* .....der Lauf. Die Motivation und der Teamgeist liefen auf Hochtouren. Für viele war es das erste Laufevent - zumal wir vor 7 Wochen mit dem Laufen erst begonnen hatten. Es war so viel geboten, man konnte es sich einfach nur gut gehen lassen. Ganz nach dem Motto *Lachen, Laufen und Relaxen*. Die Krönung des Ganzen war dann der gemeinsame Zieleinlauf, der dem Moto von NWA nochmals die besondere Note verlieh und mir und den anderen Mädels eine Gänsehaut bescherte. Danke *Never Walk Alone* für die tolle Erfahrung.

Liebe Grüße Tanja (Urkunde)

Claudia Lehner

Claudias Bild Vergrössern

Rosa ab jetzt eine meiner Lieblingsfarben. Es war ein grandioser Tag in Wien.

Das ganze hat riesigen Spaß gemacht auch wenn wir früh raus mussten. Danke Bernhard und Inge, dass ihr uns immer wieder neu begeistern könnt. Danke für euer Engagement. Ich werde 2011 auf alle Fälle wieder mit von der Partie sein, hatte lange nicht mehr so viel Spaß!!!

Ich hoffe und wünsche mir, dass wir nächstes Jahr unsere Favoritinnen mindestens verdoppeln können und wie ich Bernhard kenne, schaffen wir das auch. (wobei verdoppeln für ihn kein Ziel ist)

LG Claudia (Urkunde)

Michaela Diertl

Michaela Bild Vergrössern

Auch ich bin eher eine von den Unsportlichen, die vor acht Wochen zu Lauf 10 gestoßen ist. Seit dem hat mich das Lauffieber gepackt, nicht zu letzt weil die Gemeinschaft und die gute Laune bei Never Walk Alone nicht zu toppen ist. Am Donnerstag ging ich ganz normal zum Training und als Bernhard noch eine Frau für den Women´s Run in Wien gesucht hat, hab ich mich spontan dafür entschieden. Also nach dem Training Kinderbetreuung bei meiner Freundin organisiert, die meinte nur du spinnst - 1.000 km fahren um 5 km zu laufen. Ich hab ihr nur geantwortet, ich lass mich überraschen und nehme alles mit was geht.  Es war der Hammer, von der Fahrt, über den Bummel durch Wien, bis hin zu den tollen Angeboten für uns Mädls im Donaupark, über die ich fast glatt vergessen hätte, warum wir eigentlich da waren. Wie ich mir meinen ersten Laufevent vorgestellt habe, könnte ich nicht sagen, aber was ich erlebt habe war der Wahnsinn. Mit rund 1.200 Mädel’s stand ich am Start und es waren alle Alters- und Gewichtsklassen vertreten. Wir bekamen passend zu unseren T-Shirts rosa Luftballons und nachdem wir zusammen den Countdown gezählt haben ging’s los. Ich fühlte mich großartig und mit Christina und Karin an meiner Seite waren die 5 km super zu schaffen. Kurz vor dem Ziel rief uns ein Passant zu: "Mädls ihr habt nur noch 500m, ab jetzt müsst ihr Lachen", und das taten wir dann auch. Mit einem Honigkuchpferd-Grinsen liefen wir drei Hand in Hand ins Ziel und fielen uns lachend in die Arm. Ich konnte es nicht glauben, ich hatte es geschafft, es war ein super Gefühl.  Ich freue mich schon auf den Stadtlauf und die weiteren Laufveranstaltungen, zu denen du mich lieber Bernhard bestimmt nicht mehr überreden musst. Danke noch mal! Michaela (Urkunde)

Heide Schlüter

Heides Bild Vergrössern

Wien ist eine Reise wert …. und mit den Mädels sowieso….der Lauf war eine ganz eigene Erfahrung.

Das Aufwärmen mit Musik und Vortänzer…Mädels in rosa - außer Rand und Band… das Aufstellen am Ziel – eng und ohne Rücksicht auf Verluste. Dann ging es endlich los – von vielen überholt und doch einige wiedergetroffen – den Park anschauen - ach ist der schön angelegt – schnaufen, schwitzen und weitergehts. Das Anfeuern von der Strecke aus: Heide, du schaffst es … na klar, fragt sich nur wie. Der Zieleinlauf und endlich die Banane danach. Und dann kommt Bernhard: „Du warst aber schnell“, „Wie hast Du das denn geschafft“ und jetzt: „Bist Du denn schon zweimal gelaufen“. Ich: „Ach so ja, zweimal? Jetzt wird aber erstmal aufgegessen. Naja, und dann eben noch mal. Und nun der Moment des endgültigen Zieleinlaufs: Die Gruppe auf mich zu…. Hilfe, was ist denn jetzt los….. ach so, abholen und gemeinsam rein….. Das war für mich als Letzte der Gruppe eine sehr schöne Geste.

Mir hat es viel Spaß gemacht. Danke an Bernhard und die Mädels. (Urkunde)

Josephine Huck

Josephines Bild Vergrössern

Mein erster Lauf!

Vor 7 Wochen ins Training, mich selbst überrascht mit welcher Freude ich dabei bin. Ein Lauf in Wien ließ gleich mein Herz höher schlagen. Der Women's Run war für mich der beste Einstieg, begleitet von einer super Truppe, guter Laune, schönem Wetter und der besten Stadt, die Laufkarriere zu beginnen. Hab mich mit meiner Laufzeit selbst überrascht (Dank Dir Katha) und das Schönste hängt an meiner Wand. Meine erste Startnummer!!!!! 

Ich freue mich noch immer "Never walk alone" entdeckt zu haben, mich zu bewegen und nette Menschen kennen zu lernen. Women's Run, gerne immer wieder... 

Dank auch an Bernhard & Co, die uns diesen Tag ermöglicht haben. (Urkunde)

Martina Berger

Martinas Bild Vergrössern

Regina Schindler

Reginas Bild Vergrössern

Ich war in Wien und…

…kann gar nicht beschreiben, wie begeistert ich vom Women´s Run war und immer noch bin. Das war mein dritter Lauf und der schönste Lauf. Angefangen von den rosa T-Shirt’s, der Stimmung, dem Teamgeist, eben das ganze Event. Seit Wien hat sich bei mir irgendwie ein Schalter umgelegt, so dass ich mich beim Stadtlauf gleich auf die 10 km Strecke umgemeldet habe - und mich so richtig auf den 3. Oktober freue. Also vielen Dank an Euch Bernhard und Ingeborg, dass ihr uns allen das ermöglicht habt. Im nächsten Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei.

Gruß Regina (Urkunde)

Wolfgang Raum

Wolfgangs Bild Vergrössern

Besonders bedankt sich "Never Walk Alone Nürnberg e.V." bei unserem "Neu-Mitglied" und "Lauf10!-Einsteiger" Wolfgang Raum.

Ohne zu zögern hat Wolfang sich als 2. Fahrer für die Fahrt nach Wien zum Women's Run unseren Mädels zur Verfügung gestellt und ist auch noch ohne Probleme Bernhard's "zügigem Fahrstiel" hinterher gekommen!

Vielen Dank von der Vereinsseite und natürlich von unseren Teilnehmerinnen!

Women's Run Zieleinlauf "Team Never Walk Alone Nürnberg"

Bild: Norbert Wilhelmi

Die "Siegerinnen"

Bild: Norbert Wilhelmi