Translate the page into your language

"Geburtstagskinder"

Mitglieder - Geburtstags Glückwunsch am 21.06.

Lfd. "Ultra-Triathlon-Saisons" 2012-2017

Lfd.

NWA-Triathlon-Partner

NWA-Triathlon-Partner

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Never Walk Alone Nürnberg ist offizieller Partner des Junior Challenge in Roth

Zu unserer Übersicht aller Videos hier klicken!

I DON'T STOP WHEN I'M TIRED, I STOP WHEN I'M DONE /////// IF YOU CAN FEEL IT, YOU CAN DO IT

Trainings-Vorgabe

Die Traingsvorgabe ist relativ einfach, 30 Tage hintereinander ist eine olympische Distanz mit moderater Zeitvorgabe zu bewältigen.

Als Zielzeiten nehme ich mir wieder, wie beim ersten Test im Frühjahr, 40 Minuten für's Schwimmen, 90 Minuten für's Radfahren und 60 Minuten für's Laufen vor.

Unterbrochen wird die Serie nur am 21.09. durch den Seenland- Marathon und am 05.10. hab ich leider keine Zeit, (75 Geburtstag meiner Mutter) dafür werde ich am Tag vorher die doppelte-Distanz machen;)

Bernhard Nuss, Trainingsblog-Eintrag vom 18.09.2014

Ps: Wie es im März/April diesen Jahres gelaufen ist könnt ihr hier nachlesen.

Fazit nach 30 Olympischen Distanzen in Folge

Es ist geschafft, 30 Tage Triathlon zu absolvieren und es ist dennoch nur ein kleiner Schritt, für das was mir wirklich vorschwebt. Nächstes Jahr werde ich die Distanzen verlängern und Schritt für Schritt mich auf das vorbereiten, um meinen "Lebens-Traum-Wettkampf" der mit der Zahl 30 zu tun hat, zu verwirklichen.

Als eine wirkliche Herausforderung stellte sich das Training in den vergangenen 4 Wochen nicht dar, obwohl ich auch schlechte Tage dabei hatte, aber das ist auch gut so gewesen, denn ich denke nächstes und übernächstes Jahr wird das schon noch anders!

Meine Durchschnittszeiten die ich benötigte:

Schwimm: 35:44 / Rad: 1:26:19 / Lauf: 54:38 Gesamt: 2:56:41

Die nächsten Schritte auf "Meinem Weg zum Ultratriathleten" sind die 24 Stunden-Schwimmen in Mellrichstadt im Dezember und im Januar in Hof, bei dem ich das zweite Mal am Start sein werde. An beiden Wettkämpfen sollen am Ende über 30 Kilometer auf den Urkunden stehen!!

"Not because they are easy, but because they are hard"

18.10.14 ... Tag 30

Heute habe ich das nachgeholt, was am Mittwoch leider nicht geklappt hat, mit Sportsfreund Akos Majzer eine etwas "schnellere Olympische Distanz" hinzulegen;) Wir mußten zwar nach dem Schwimmen erst mal den Arbeitseinsatz am Langseebad mitmachen, aber das war ja ein zusätzliches "Kraft-Training" und darum lasse ich das mal als Triathlon gelten;)

Im Bild: Akos und ich vor dem Schwimmstart beim Ironman France in Nizza (Bild zum Vergrössern anklicken)

Zeiten: Schwimm 33:08 / Rad 1:18:20 / Lauf 51:26 Gesamt 2:42:54     UND natürlich ist dabei die Bestzeit der Serie gefallen;) Vielen Dank Akos (auch für die Mühe, mit den vielen Bildchen der letzten Tage;))

17.10.14 ... Tag 29

Zeiten: Schwimm 37:42 / Rad 1:25:00 / Lauf 52:47 Gesamt 2:55:29

Ein reguläres Schwimmen war heute bei der Bahnbelegung nicht möglich und der Wettergott hat mich auch das Training zerreisen lassen, so das ich die 2. Runde sogar auf die Spinning-Maschine gewechselt bin:( Morgen wird's besser;)

16.10.14 ... Tag 28

Zeiten: Schwimm 36:18 / Rad 1:26:12 / Lauf 56:52 Gesamt 2:59:22

In der Früh mit Inge Weise ein kleines "Nizza-Staffel-Training" und erst am Nachmittag den Triathlon:) Heute wieder mit Reiner Müller auf dem Rad und laufend unterwegs. Die heutige Tagesdevise lautete: PULSDISZIPLIN

Die vierte Woche ist überstanden und es sind nur noch zwei "kleine" Olympische Distanzen zu bewältigen. Wie ausgemalt und von mir geplant, war die letzte Woche die schnellste!        ALLES IM GRÜNSTEN BEREICH;)

15.10.14 ... Tag 27

Zeiten: Schwimm 34:28 / Rad 1:25:28 / Lauf 53:40 Gesamt 2:53:36

Heute wollte ich mit "Sportsfreund" Akos Majzer unterwegs sein, aber leider hat uns der Wetter- gott einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht und so habe ich einfach nach dem Schwimmen eine Krafteinheit eingelegt und am Nachmittag die Rad- und Laufeinheit absolviert.

14.10.14 ... Tag 26

Zeiten: Schwimm 33:58 / Rad 1:22:44 / Lauf 54:26 Gesamt 2:51:08

Aus "motivationstechnischen Gründen" das Training auf den Nachmittag verlegt UND es hat geholfen ;) Auch die Bilder von Akos haben mich natürlich motiviert und die Begleitung von meinem Lauffreund Reiner Müller ... einfach super;) BESTZEIT DER SERIE.

13.10.14 ... Tag 25

Zeiten: Schwimm 36:18 / Rad 1:27:06 / Lauf 54:55 Gesamt 2:58:19

Heute war wohl der unmotivierteste Tag der vergangenen 25 Tage. Ich freue mich aber trotzdem über diese Erfahrung, denn es kann nur besser werden;)

12.10.14 ... Tag 24

Zeiten: Schwimm 36:16 / Rad 1:26:00 Lauf 54:17 Gesamt 2:56:33

Etwas müde von der langen "Hawaii-Nacht" hat trotzdem alles ganz gut funktioniert. Zwei Dutzend sind geschafft;)

11.10.14 ... Tag 23

Zeiten: Schwimm 36:29 / Rad 1:23:55 / Lauf 53:19 Gesamt 2:53:43

Das Wetterradar hat mich heute ganz irre gemacht und deshalb habe ich erst mit dem Radfahren begonnen UND ... es ist gleich die schnellste Zeit der vergangenen 23 Tage geworden;)

10.10.14 ... Tag 22

Zeiten: Schwimm 36:06 / Rad 1:28:45 / Lauf 55:01 Gesamt 2:59:52

Heute bin ich das erste mal in den 22 Tagen nass geworden, will mich aber nicht beschweren;) Das Training habe ich heute auf den Puls ausgerichtet. Auf dem Rad den unteren und beim Laufen den oberen GA1 Bereich .... hat funktioniert!

09.10.14 ... Tag 21

Zeiten: Schwimm 35:36 / Rad 1:24:41 / Lauf 53:40 Gesamt 2:53:57

Wie üblich in der Früh um 6:00 Uhr beim Frühschwimmen, zeitnah auf's Rad und danach die bewährte Laufstrecke, mit einem Pulstest... "ich bin begeistert".

Fazit nach knapp 3/4 der Serie: Diese Woche hatte ich das erste mal eine gewisse "Unlust" verspürt, die aber schon am nächsten Tag verflogen war. Ich bin fasziniert, wie das Training und das ARGI im Zusammenspiel meine Leistung steigert. Alles im "grünsten Bereich";)

08.10.14 ... Tag 20

Zeiten: Schwimm 36:08 / Rad 1:25:29 / Lauf 52:21 Gesamt 2:53:58

..."Es läuft" .... Die Lauf-Bestzeit von gestern schon wieder gefallen;) Und der Wettergott meint es auch gut mit mir;) Eine alte Verletzung im Lendenwirbelbereich macht mir ein wenig sorgen:(

07.10.14 ... Tag 19

Zeiten: Schwimm 35:10 / Rad 1:26:14 / Lauf 52:58 Gesamt 2:54:32

Das Regenradar hat mich die Disziplinen tauschen lassen, also erst laufen und dann radeln. Beim Laufen ist dabei die Bestzeit der letzten 19 Tage heraus gekommen;) Nach dem gestrigen schlechten Tag, heute ein guter Tag!

06.10.14 ... Tag 18

Zeiten: Schwimm 37:12 / Rad 1:31:53 / Lauf 55:43 Gesamt 3:04:48

Das war heute mal ein Satz mit X. Puls viel zu hoch und das erste Mal, dass ich eine gewisse "Unlust" zum trainieren hatte:(

04.10.14 ... Tag 17

Zeiten: Schwimm 1:15:13 / Rad 2:54:43 / Lauf 1:50:21 Gesamt 6:01:17

Heute die doppelte Distanz und was mir beim Schwimmen wichtig war, habe ich bis auf 13 Sekunden erreicht. Ich wollte die 3 Kilometer in dem Tempo schwimmen, wie ich den Saisonabschluß in Mellrichstadt angehen will ... es hat funktioniert;) Das Laufen war mir pulstechnisch heute zu hoch, was sich aber beim Radfahren wieder normalisierte. ALLES IM GRÜNEN BEREICH;)

03.10.14 ... Tag 16

Zeiten: Schwimm 35:57 / Rad 1:27:59 / Lauf 53:37 Gesamt 2:57:33

Meine Garmin hat heute mal richtig gesponnen:( Das Schwimmen überträgt sie nicht und bei der Radauswertung hatte die NSA wohl die Hände im Spiel;)

02.10.14 ... Tag 15

Zeiten: Schwimm 35:33 / Rad 1:29:01 / Lauf 53:29 Gesamt 2:58:03

In der Früh um 6:00 Uhr schon beim Frühschwimmen, bei Nebel auf's Rad und danach die bewährte Laufstrecke.

Fazit nach der Hälfte der Serie, es läuft weiterhin prima, auch wenn ich drei Tage dabei hatte, an denen kein Mensch auf die Idee gekommen wäre einen Triathlon zu machen.

01.10.14 ... Tag 14

Zeiten: Schwimm 35:13 / Rad 1:31:12 / Lauf 54:24 Gesamt 3:00:49

Wildes durcheinander heute, erst das Laufen, danach schwimmen und das Radfahren zum Schluß. Ging heute nicht anders.

30.09.14 ... Tag 13

Zeiten: Schwimm 36:42 / Rad 1:32:11 / Lauf 1:09:12 Gesamt 3:18:12

Kleiner Ausreiser auf der Laufstrecke, da ich mit Inge Weise unterwegs war. Zeittechnisch mußte ich heute wieder alles in umgedrehter Reihenfolge absolvieren.

29.09.14 ... Tag 12

Zeiten: Schwimm 35:48 / Rad 1:27:55 / Lauf 53:44 Gesamt 2:57:27

Alles im grünen Bereich;)

28.09.14 ... Tag 11

Zeiten: Schwimm 28:31 / Rad 1:26:54 / Lauf 55:57 Gesamt 2:51:22

Habe heute die Disziplinen "rückwärts erledigt". In der Früh mit dem Lauftreff, Mittags mit Reiner Müller die Radstrecke und danach das Schwimmen im Langsee mit persönlicher Saison-Bestzeit! (Kein Wunder bei nur 17 Grad Wassertemperatur)

27.09.14 ... Tag 10

Zeiten: Schwimm 35:49 / Rad 1:30:55 / Lauf 53:56 Gesamt 3:00:40

Heute ist es mir schwer gefallen mit meinem "Motivations-Loch" eine Olympische Distanz zu absolvieren, aber nach dem Laufen war der Kopf wieder klarer;) Das ARGI hat seine Wirkung heute wieder voll gezeig! (Siehe Pulswerte)

26.09.14 ... Tag 9

Zeiten: Schwimm 36:38 / Rad 1:28:18 / Lauf 54:41 Gesamt 2:59:37

Mit einem geilen "Triathlon-Traum" schon um vier Uhr aufgewacht;) und doch tatsächlich vergessen mein A R G I zu nehmen:( Die Auswirkung sieht man beim Laufen, selbe Zeit wie gestern, aber 8 Schläge höherer Durchschnittspuls!!

25.09.14 ... Tag 8

Zeiten: Schwimm 34:18 / Rad 1:25:54 / Lauf 54:57 Gesamt 2:55:09

In der Früh erst mal mit Inge, am Abend noch am Lauftreff gelaufen und die Olymische Distanz dazwischen. Beim Schwimmen hatte ich heute sogar mal eine Bahn für mich alleine, sieht mann ja auch an der Zeit und die Muskeln sind wieder frei ;)

Fazit nach gut einem Viertel der Serie, es läuft prima, auch wenn ich die drei Tage nach dem Marathon etwas Probleme mit der Muskulatur hatte.

24.09.14 ... Tag 7

Zeiten: Schwimm 37:58 / Rad 1:31:37 / Lauf 54:56 Gesamt 3:04:31

Mann war das Kalt als ich heute Früh bei 3 Grad losgefahren bin, musste aber die Serie in der Früh starten, da ich am Nachmittag zu tun habe. Muckis maulen immer noch:(

23.09.14 ... Tag 6

Zeiten: Schwimm 34:58 / Rad 1:28:09 / Lauf 54:50 Gesamt 2:57:57

Es zwickt und zwackt zwar an den Oberschenkeln, aber der Kopf behält die Macht (y) PS. Die zwei Bahnen die ich gestern zuviel geschwommen bin, habe ich heute weggelassen;)

22.10.14 ... Tag 5

Zeiten: Schwimm 39:07 / Rad 1:28:43 / Lauf 55:59 Gesamt 3:03:49

Aus versehen gleich zwei Bahnen mehr geschwommen und der Regen hat mich dazu gezwungen vor dem Radfahren und dem Laufen, eine Kraft-Einheit einzubauen. Die Muskeln haben bereitwillig das Training mitgemacht (y)

21.10.14 ... Tag 4

Zeit: 3:59:16  (Offiziell 3:58:57)

Ein Tag "Auszeit" von der Triathlonserie, dafür den 3. Marathon in den letzten drei Wochen gelaufen. Bin gespannt, was morgen die Muskeln sagen!

20.09.14 ... Tag 3

Zeiten: Schwimm 32:18 / Rad 1:25:47 / Lauf 58:42 Gesamt 2:56:47

Heute mal aus arbeitstechnischen Gründen andersrum ;) Erst gelaufen, dann geradelt und zum Schluß geschwommen und das auch noch im Langsee!!

19.09.14 ... Tag 2

Zeiten: Schwimm 37:20 / Rad 1:27:23 / Lauf 53:23 Gesamt: 2:58:06

Wieder die selben Proleme beim Laufen. Morgen muß ich mal einen Gang zurück schalten, denn am Sonntag ist ja der Seenlandmarathon und ausserdem muß ich mir das "Wunderzeuchs" von Jürgen Trapp besorgen, das mir am Dienstag den Durchschnittspuls um 10 Schläge reduziert hat ;)

18.09.14 ... Tag 1

Zeiten: Schwimm 37:44 / Rad 1:24:18 / Lauf 58:08 Gesamt: 3:00:10

Einen rabenschwarzen Tag hab ich zum Start meiner Serie ausgesucht. In der Früh verschlafen, um die Mittagszeit im vollem Südstadtbad schwimmen, einen Platfuß am Kuota, so dass ich mit dem Winterrad fahren mußte und einen exorbitant hohen Puls beim Laufen. Es kann nur besser werden.

Wettkampf-Ziele 2015

Internationaler Ultratriathlon Verband

Meine "Ultra-Challenge" 2015

Zur Saison in's Bild klicken.

Gesamt-Auswertung

"Alte Lebensweisheit"

Zum "besser Lesen" anklicken