Translate the page into your language

"Geburtstagskinder"

Mitglieder - Geburtstags Glückwunsch am 08.10.

Lfd. "Ultra-Triathlon-Saisons" 2012-2017

Lfd.

NWA-Triathlon-Partner

NWA-Triathlon-Partner

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Interessante Links und NWA-Partner-Seiten

Never Walk Alone Nürnberg ist offizieller Partner des Junior Challenge in Roth

Zu unserer Übersicht aller Videos hier klicken!

Bernhard Nuss

zum Vergrössern anklicken

 Adresse und Kontaktdaten

Im Bild von Sven Grundmann:

Werbung für unsere Benefizaktion: Nürnberg ist rot schwarz "You never walk alone" beim Metropolmarathon 2011. Das Bild wurde im Rahmen eines Fotoshootings für dei AZ-Nürnberg zum Thema "Jogging" aufgenommen.

Wettkämpfe seit 2005: (Stand 08.10.2017)

Ab 2014 werde ich vermehrt Training's in "Wettkampf-Distanzen" durchführen und hier verlinken.

Saison 2014

Saison 2015

Saison 2016

Saison 2017

Meine Bestzeiten

"Höher, schneller weiter" war nie mein Ehrgeiz. Der Weg ist das Ziel, Ziele erreichen und Menschen in Bewegung bringen, waren, sind und bleiben meine sportlichen Ambitionen.

  • 10 Km: 46:16 beim Silvesterlauf 2006. Die Kurzstrecke wird nie mein Ding. Mehrfach bin ich im Training schneller gewesen.
  • Halbmarathon: 1:40:57 in Katzwang 2007. Den schnellsten Halbmarathon bin ich als Abschluss einer 350 Km Trainingswoche gelaufen!
  • Marathon: 3:29:30 in Leipzig als Splitzeit im Rahmen eines 50 Km Laufes, bei dem ich nach der Ziel-Linie noch 30 Km mit einem Neuling auf der 100 Km Strecke gelaufen bin!
  • 50 Km: 4:12:38 in Leipzig beim Auensee-Lauf 2007 (Marathon Info) ist heute für mich fast nicht mehr vorstellbar.
  • 6 Std. Lauf: 61,578 Km beim Lauf in Nürnberg 2007. Dieses Jahr war wohl das erfolgreichste in meiner "Läuferkarriere"
  • 100 Km: 10:45:23 in Biel 2007. Als Krönung bin ich tagsdarauf in Fürth noch einen Marathon in 4:12:38 gelaufen!
  • 100 Meilen: Den "Mauerweglauf" am 16.8-17.18.14 in 21:23:01 als 10 platzierter in meiner Altersklasse mir mehr Kilometer und in kürzerer Zeit wie bei meinem "24 Sunden-Lauf" um den Wöhrder See 2007!
  • Sprint-Triathlon: 1:26:47 beim Junior Challenge 2012. Die Triathlon-Zeiten werden in der Zukunft besser werden, da sich mein Trainings-Fokus seit 2012 geändert hat.
  • Olympische Distanz: 2:40:44 beim Rothsee-Triathlon 2007. Bin mal gespannt, wann ich diese Marke knacken werde?
  • Halbdistanz: 5:16:22 in Ingolstadt 2014. Da hat es wieder geklappt, meine aus dem Jahr 2013 bestehende Bestmarke zu unterbieten.
  • Langdistanz: 13:05:47 beim Challenge Roth 2013. Meine dritte Zeit auf einer Langstrecke nach zwei Fehlversuchen 2006 und 2010.
  • Double-Ironman: 30:37:39 Emsdetten 2015

Auch die Quantität der Läufe im Jahr 2007 werde ich wohl nie mehr erreichen denn mit 9 Mara- thons und 9 Ultra-Marathons habe ich Insgesamt 18 "lange Läufe" gefinisht. 2008 kahm dann auch noch Qualität mit den Wertungen im "Europacup der Ultra-Marathons" und im "DUV 6 h Cup" hinzu.

Langfristiges Ziel: Hawaii 2021

So wie ich mir zu meinem 50sten Geburtstag, den 50sten "langen Lauf" in New York erfüllt habe, habe ich für den 60sten auch ein klares Ziel vor Augen. Im Rahmen der Ironman World Champion- ship möchte ich meinen 100sten Marathon laufen. (Ist ja noch ein wenig Zeit bis dahin)

Alternativ zur Ironman Weltmeisterschaft

Damit habe ich 3 Optionen für Hawaii 2021, eine davon wird mir sicher gelingen.

Triathlon am Langseebad

07.11.11 New York Marathon

Es war immer ein Traum von mir, einmal den New York- Marathon zu laufen und 2011 ist der Traum in Erfüllung gegangen.

Die Reise wurde mit meiner Frau und 9 weiteren Lauffreunden gebucht und es ist auch noch mein 50.ter Lauf über die Marathon- bzw. Ultramarathonstecke geworden.

Das ganze auch noch in meinem 50. Lebensjahr und eine Woche nach New York auch noch den Nizza-Marathon: "Läuferherz was willst du mehr"

Ich freu mich wie ein Schneekönig und Danke an Norbert Wilhelmi für den Kontakt zum Veranstallter und das Vermitteln der begehrten Startplätze!

26.05.11

Mir verschlägt es manchmal die Sprache, aber das mir die Worte fehlen, kommt nicht oft vor. Auf diesem Weg möchte ich allen danken, die an meinem 50sten Geburtstag an mich gedacht haben. Die Überraschung am Abend in der Zabo-Linde ist Euch wirklich gelungen! Vielen Dank Euch allen!! Hier gehts zu Norbert Wilhelmis Bildern, hier ein erstes Video und hier ein zweites Video auf YouTube.

Ein ganz besonderer Dank geht an meine Frau und Vorstand von Never Walk Alone Nürnberg e.V., die mit vielen Verbündeten, das alles organisiert haben. Besonderst gefreut habe ich mich auch über meine Ehrengäste Ingeborg Weise und Klaus Wübbenhorst. Inge, die noch morgens beim Laufen nichts verraten hat und Klaus, der trotz  Haupversammlung der GfK, sich die Zeit genommen hat, mir persönlich zum Geburtstag zu gratulieren.

Im Bild von Norbert Wilhelmi: Die Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung Nürnberg, Ingeborg Weise, Geburtstagskind Bernhard Nuss und der Vorstandsvorsitzende der GfK, Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst.

Geburstags Laudatio

Laudatio zum 50sten Geburtstag von Never Walk Alone Nürnberg e.V. Gründer Bernhard Nuss durch den Vorstandsvorsitzenden der GfK, Prof. Dr. Klaus L. Wübbenhorst.

Get Flash Player

Sportwelt-Verlag Januar Ausgabe am 27.12.10

Athleten-Portait Bernhard Nuss. Erst klinisch tot, dann umso lebendiger! (Zur Online-Version in's Logo klicken))

Bernhard Nuss "Bilder"

Get Flash Player

Traineranstellungen

zur Homepage ins Logo klicken

Februar 2008 bis Dezember 2011

Konditions- Trainer und Pressebeauftragter (März 2008)                1. FCN Fussball Club Nürnberg

Frauen- und Mädchenfussball e.V. 

  • Meister Landesliga 2007/2008
  • Mittelfränkischer Pokalsieger 2007/2008
  • Sieger Erdinger Cup 2007/2008
  • Mittelfränkischer Pokalsieger 2008/2009
  • Meister Bayernliga 2008/2009
  • Sieger Erdinger Cup 2008/2009 (Bericht  Sportjournal)

Konditions-Trainer mit "Club-Legende"

zum Vergrössern anklicken

Bernhard Nuss, der Konditions-Trainer der 1.FCN-Frauenfussballerinnen und Club-Legende Sascha Ciric beim Heimspiel der 1.FCN-Damenmannschaft gegen ETSV Würzburg, das die Club-Frauen mit 5:1 gewonnen haben.

Durch den Sieg errangen die 1.FCN-Damen die Tabellenführung in der Frauenfussball-Bayernliga und sicherten sich damit die Möglichkeit zum Aufstieg in die Regionalliga.

Zur Homepage der 1.FCN-Damen, zur Tabelle und zur Homepage des Mittelfränkischen Sportjournals von Jürgen Wälzlein.

Ausbildungen

zur Homepage Bild anklicken
  • Präventions Trainer BLSV
  • Nordic Walking Basic Instruktor
  • Rad Lizenz Trainer BDR
  • GTB Diplom Massagetherapeut

 

teile der Ausbildungen wurden freundlicherweise gespendet von der Firma Weber Sanitär Das Bad Die Heizung, Voltastr. 8, 90766 Fürth

und der

zur Homepage Bild anklicken

Bernhard in Aktion

Europacup der Ultramarathons

Biel 2007 / 2008 / 2009 / 2011

Europacub der Ultramarathons 2008

DTU Gold 2012

DTU Gold 2013

DTU Gold 2014

DTU Gold 2015

DTU Gold 2016